Chicco Wippe – Beschreibung des italienischen Traditionsunternehmens

Die Chicco Produkte des italienischen Unternehmens Artsana gelten seit vielen Jahren als Synonym für qualitative und dem Zeitgeist entsprechende Babyprodukte, so auch die Chicco Wippe. 

In diesem Artikel werden wir die Marke Chicco beschreiben und hervorheben, was diese Marke besser als andere Hersteller macht.

Chicco Wippe

Geschichte

Das Unternehmen Artsana wurde 1946 von Pietro Catelli in Italien gegründet. Das Unternehmen war auf die Herstellung von Medikamente spezialisiert.

1958 wurde die Marke Chicco, inspiriert durch die Geburt seines Sohnes Enrico (Spitzname Chicco), gegründet. Das Ziel dieser Marke war und ist es bis heute, qualitative Babyprodukte für das Alter zwischen 0 und 36 Monaten anzubieten.

In den Jahren von 1967 bis 1998 erfolgte die weltweite Expansion des Unternehmens Artsana.

Ab dem Jahr 2009 erfolgt die Abdeckung weiterer Märkte wie beispielsweise Indien, Russland oder Mexiko.

Produktpalette

Die aktuelle Produktpalette von Chicco deckt ein breites Anwendungsgebiet für Babys ab. Die Produktkategorien umfassen dabei u.a. Zubehör für Stillen, Schnuller, Schutzartikel wie Babyfon, Pflegeartikel, Artikel für Mahlzeiten, Artikel für Reisen mit Babys, Spielzeug oder Artikel für das Schlafen und Entspannen.

Für die letztgenannte Kategorie, Schlafen und Entspannen, fallen auch die hier auf der Seite behandelten Babywippen.

Babywippe Hooplà

Die Babywippe Hooplà kombiniert geringe Abmessungen mit hoher Funktionalität.

Durch die integrierten Transportgurte und die Klappfunktionalität lässt sich diese Wippe sehr gut transportieren.

Der inkludierte Spielbogen dieser Wippe fördert den Tastsinn sowie das Hör- und Sehvermögen des Kindes. Die innovative Verschiebefunktionalität erlaubt eine Variation der Spiele.

Die Wippe kann von Geburt an verwendet werden. Ein beigefügter Sitzverkleinerer ermöglicht die Verwendung bereits der Kleinsten. Dieser kann später, nach ungefähr sechs Monaten, entfernt werden. Ab dem 1. Lebensjahr ungefähr kann die Wippe als Sessel umfunktioniert werden, eine Belastung ist bis zu 18 Kilo Körpergewicht möglich.

Babywippe Pocket Relax

Die Babywippe Pocket Relax dem Modell Hooplá sehr ähnlich. Wie der Name schon vermuten lässt, lässt sich diese auf ein sehr kleines Maß zusammenpacken. Die geringen Maße kommen Eltern entgegen, welche die Wippe sehr gerne mit auf Reisen oder Ausflügen nehmen. Die inkludierte Transporttasche unterstützt ebenfalls jegliche Reisevorhaben.

Ein Spielbogen ist bei dieser Wippe nicht inkludiert.

Babywippe Balloon

Die Babywippe Balloon bietet die meisten Funktionalitäten bei den Wippen der Marke Chicco. Diese Wippe ist mit einem Spielbogen, einem Recorder sowie einer Vibrationsfunktionalität ausgestattet.

Der Spielbogen eignet sich sehr gut zur Förderung der motorischen Entwicklung von Babys. Bei diesem Modell ist der Bogen abnehmbar. Damit kann dieser auch beispielsweise im Kinderbettchen verwendet werden.

Der inkludierte Recorder ermöglicht die Aufnahme der Stimme von Mama oder Papa. Durch die gewohnten Stimmen kann diese Funktionalität zur Entspannung des Babys beitragen. Die Aufnahmefunktion ermöglicht Aufnahmen von bis zu 20 Sekunden.

Fazit Chicco Wippe

Die Marke Chicco kombiniert langjährige Tradition mit laufender Innovation. Diese beiden Eigenschaften treffen auch auf die Wippen von Chicco zu.

Die drei Wippen im Angebot von Chicco bieten jeweils unterschiedliche Spezialisierungen:

  • Babywippe Hooplà: Leicht transportierbar und hohe Funktionalität durch integrierten Spielbogen
  • Babywippe Pocket Relax: Auf Transport optimierte Wippe
  • Babywippe Balloon: Umfangreiche Möglichkeiten durch die Integration eines Recorders, Spielbogen mit Geräuschen sowie Vibrationsfunktionalität
Comments (0)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*